Die Trennung

Wir haben uns getrennt. Letztes Jahr schon. Die Elterninitiative und wir. Jetzt darf ich getrost vom Ex-Kindergarten reden. Ist das toll! Wobei der ganze Ärger auch schon wieder so lange her ist, dass ich das meiste vergessen habe. Es lohnt sich auch nicht, sich zu erinnern, was einen so genervt hat. Elterninitiative ist ja auch nicht von Grund auf schlecht. Mit den richtigen Leuten macht es richtig Spaß. Man hat viel Kontakt, macht vieles zusammen, wenn man sich gut versteht und ähnlich tickt, ist das eine schöne Zeit. Für die Kinder und für die Eltern. Wir hatten definitiv eine schöne Zeit. Die dauerte aber leider nicht besonders lange.

Denn: kommen dann Leute hinterher, die ganz anders ticken, dann ist es nicht mehr toll. Dann ist der enge Kontakt, den man notgedrungen hat, weil ja nunmal alle für den Ablauf im Kindergarten zuständig sind, ein echter Nachteil. Nicht zu vergessen auch der Zeitfaktor: Eine Elterninitiative bedeutet Arbeit und die ist unter Umständen sehr zeitintensiv. Je nachdem, wie die Arbeit verteilt ist, kommt da schon fast ein Halbtagsjob zustande. Es gibt aber auch noch ein Leben außerhalb des Kindergartens.

In der städtischen Einrichtung, in der wir jetzt sind, ist der Kontakt locker. Und wer keine Lust darauf hat, der lässt es einfach bleiben. Keiner wird blöd angeschaut, wenn er nicht zu Elterncafes und sonstigen Veranstaltungen geht. Niemand muss seine Zeit investieren und ein Elternamt ausüben. Nur diejenigen, die wirklich wollen, lassen sich in den Elternbeirat wählen und machen den Rest der Elternschaft froh.

Sehr froh, in meinem Fall. Ich habe sämtlichen Enthusiasmus aufgebraucht in den letzten Jahren Elterninitiative.  Das stört hier aber niemanden. Dann sind noch die Erzieherinnen vernünftig, toll! Und was am Wichtigsten ist: Kind klein ist glücklich. Alles ist gut und ich bin in Sachen Kindergarten endlich dauerhaft entspannt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s